European Skydiving League

Das Finale der European Skydiving League, kurz: ESL, ist auch in diesem Jahr wieder zu Gast im FSZ Saar. Bereits 2016 und 2017 haben wir diesen schönen und spannenden Wettbewerb hier im Saarland austragen dürfen.

 

The Spirit

Bei der ESL geht es darum, dass viele europäische Länder ihre eigene nationale Fallschirmsport-Liga haben und während der Saison regelmäßig Wettbewerbe ausrichten. Dadurch ergeben sich Ergebnisse und Platzierungen der jeweiligen Mannschaften innerhalb der nationalen Ligen. Die jeweiligen nationalen Gewinner dürfen dann ihr Land beim Finale der European Skydiving League vertreten. Genau dieses System erzeugt auch dieses wunderbare Flair des ESL Finales: viele Mannschaften aus vielen Nationen treffen sich im schönen Saarland, um dort gemeinsam einen Wettbewerb im Fallschirmspringen auszutragen. Eine weitere Besonderheit des Wettbewerbs liegt darin, das nicht nur einzelne Teams die verschiedenen Klassen zu gewinnen versuchen, sondern dass es auch eine Nationenwertung gibt. In den Jahren 2016 und 2017 konnte übrigens Deutschland diese Nationenwertung für sich entscheiden. 

Im Jahr 2017 durften wir immerhin 22 Mannschaften aus 7 Nationen im FSZ Saar begrüßen. Das Ziel für das Finale 2018 lautet 30 Mannschaften aus 10 Nationen. Wir arbeiten daran, dieses Ziel zu erreichen.


Fallschirmsportzentrum Saar
Am Flugplatz - 66798 Wallerfangen
Tel +49 (0) 6837-74136
Fax: +49 (0) 6837-7080116
Mail: info@fsz-saar.de

Skydive Saar
Am Flugplatz - 66798 Wallerfangen
Tel +49 (0) 6837-74136
Fax: +49 (0) 6837-7080116
Mail: info@fsz-saar.de


Fallschirmsportzentrum Saar
Am Flugplatz - 66798 Wallerfangen
Tel +49 (0) 6837-74136
Fax: +49 (0) 6837-7080116
Mail: info@fsz-saar.de